JasmineCorp Directory   
  
Usenet News Group Archives!!!

Usenet Groups:

 

 

 

 

 

Re: Summer-Breeze
--------------------------------------------------------------------------------------------
Newsgroup: de.alt.music.metal
Posted by:
2006-08-21 15:29:44

Stefan Badde schrieb:
> Platz 8: Kreator. Uff...seit wann kreischt Mille so durch die Gegend?
> Aber sonst schon recht fein. Und seine Ansagen warn ja...zwiespältig...
> "Ich will nen Scheiß-Mosh-Pit sehen, ihr Penner!!!"

Das ist halt Mille; Kreator haben von Anfang an, d.h. in den Achtzigern,
so ein paar Relikte aus der Punk-Bewegung übernommen. Neben der (mal
mehr, mal weniger ausgeprägten) "Publikumsbeschimpfung" z.B. auch das
Anzählen der Songs ("eins-zwei-drei-vier!"). Ist halt so, und wenn man's
weiß, kann man es problemlos ignorieren...

> Mühlichs Äplwoi äußerst schmackhaft (Danke, danke!)

bitte, bitte!

Festival-Report von mir (copy&paste aus Email an eine Freundin):

Summer Breeze war klasse, nur ein paar kleinere Kritikpunkte:
Wasserbehälter zu oft leer, Dixis/Pisssäulen auch in der Mitte und nicht
nur ringsum am Rand wäre besser gewesen, nachts hätte ein bißchen mehr
Licht auf dem Campingground sein können, Bässe auf der Zweitbühne waren
etwas zu dominant (hat bißchen viel gewummert) und bei den bekannten
Bands etwas lange Anstellzeiten am Eingang (und dabei nicht alle
Schleusen offen). Aber das ist alles nichts, was einem den Spaß nehmen
kann...

Sehr positiv war das Gelände: groß genug, völlig eben, Camping- und
Festivalgelände direkt beieinander, ein Gitternetz von freien
Fahrtwegen, so dass man jederzeit raus- und wieder reinfahren konnte
(haben wir aber nicht gebraucht). Beim Reinfahren wurde das Auto
durchsucht (Glasverbot) und dabei bekam man auch schon Parkaufkleber und
Festivalbändchen, das ging alles sehr flott und ohne langes Anstellen.

Duschen (2 EUR) waren fast schon luxuriös (Duschwagen mit Einzelkabinen;
warmes Wasser), da ist man als Langstreckenläufer von (Halb-)Marathons
eine viel primitivere Massenabfertigung gewohnt. Dixis halt
festivaltypisch: nicht immer ganz appetitlich, aber im großen und ganzen
akzeptabel, der Veranstalter kann nicht mehr machen als die Dinger
relativ oft reinigen zu lassen und das war der Fall...

Wetter war relativ gut. Freitag hat's von 4:00 bis 10:00 heftig
geregnet, Samstags nochmal nachmittags, aber da hat grad keine Band
gespielt, die ich sehen wollte. Dazwischen teilweise sehr warm;
Sonnencreme war unbedingt notwendig.

Atmosphäre top, nur freundliche Leute, so Gruppen von Ruhrpottproleten
wie beim Dong gab's nicht. Man kam eigentlich mit allen sehr gut klar.
Ich habe Leute aus dem Baskenland, aus Estland und aus Australien
getroffen. Letztere auf einmonatiger Festivaltour durch Deutschland:
Wacken, PartySan, Summer Breeze, Up from the Ground. Ich weiss nicht,
wie man sowas durchhält, aber das nennt man dann wohl Metal aus
Überzeugung... :-)

Die besten fünf Bands für mich waren: Necrophagist (sind für mich jetzt
die Frickel-Götter des extremen Metals), Gamma Ray (ja, hat mich selbst
etwas überrascht, aber die waren superklasse), Unleashed (Death Metal
Dampfwalze; manchmal ziemlich simpel gestrickt, aber knallt ordentlich),
Kreator (tolle Songs, gute Show, aber Milles Stimme wird live leider
immer schlechter) und Amorphis (habe ich quasi "wiederentdeckt"; die
waren die letzten Jahre von meinem Radar verschwunden).

Auch gut: Scar Symmetry, Fragments of Unbecoming (auch wenn ich einen
Großteil der Show verpasst habe) und Morbid Angel. Etwas enttäuschend
waren Thyrfing, The Haunted, Finntroll, 1349 und Legion of the Damned.
Die haben routiniert ihre Show abgespult, aber irgendwie ist bei mir der
Funke nicht übergesprungen.

Beste Neuentdeckung war Gojira
(
kommt durchaus hin, aber es war längst nicht so kompliziert und
hochtrabend, wie man denken könnte). Jedenfalls waren die Gojira-CDs im
Händlerbereich sehr schnell (d.h. zu schnell) ausverkauft. :-(
Insgesamt fand ich die Bandauswahl sehr gut; für jeden war etwas dabei
(oder andersrum gesagt: Pausen wie bei den Gothic- oder MetalCore-Bands
braucht man auch). ;-)

 

 

 

More >> 

Domain Registration:
.com .org .net
.info .biz .us